Stoßwellentherapie

Wissenschaftliche Studien haben erwiesen, dass unfokussierte Stoßwellen einen positiven Einfluss auf die Kollagenstruktur, die Haut und das Bindegewebe haben. Sie verbessern die Hautdurchblutung und die Verstoffwechselung der Fettzellen. Er stimuliert die Bildung von kollagenen Fasern, die Haut wird elastischer und nach nur wenigen Behandlungen ist deren Festigkeit sichtbar.

Der Einsatz der Stoßwellentherpie sorgt auch für einen schnelleren und effektiveren Behandlungserfolg nach der Kryolipolyse.

Stoßwellentherapie & Kryolipolyse - Die perfekte Kombination


Hautstraffung und Body Contouring nehmen in der modernen Praxis einen immer größeren Stellenwert ein. Nach vielen Behandlungen zur Fettreduktion wie z.B. der Kryolipolysen, wird eine weitergehende Anwendung zur Hautstraffung dringend empfohlen und von den Patienten auch erwartet. Mit dem radialen Stoßwellentherpie ist es unter anderem möglich, die Hautfestigkeit, die Elastizität der Haut und die Kollagen-Neubildung deutlich zu verbessern. Auch zur Unterstützung der Fettreduktion zum Beispiel nach Kryolipolyse wird die Stoßwelltherapie erfolgreich eingesetzt. Verschiedene Studien und Anwenderbeobachtungen haben die Wirksamkeit belegt.

Video zur Anwendung

Behandlungskosten


Behandlung ab 60€

QUELLEN: Alle Abbildungen wurden durch die Firma Zimmer Medizinsysteme zur Verfügung gestellt und genehmigt